Meldungen

Der neue M+E-InfoTruck

Am 02. und 03. Oktober 2014 wurde der neue M+E-InfoTruck anlässlich der Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die offizielle Pressevorstellung der M+E-InfoTrucks fand am 9. Oktober 2014 in Berlin in Anwesenheit des Präsidenten von Gesamtmetall, Dr. Rainer Dulger, und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel statt.

Am 19. Januar 2015 werden der Präsident von METALL NRW, Arndt G. Kirchhoff, und der Minister für Arbeit, Integration und Soziales NRW, Guntram Schneider, den neuen M+E-InfoTruck gemeinsam der Öffentlichkeit vorstellen und den offiziellen Startschuss für den Einsatz in Nordrhein-Westfalen geben.

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

Parlamentarischer Abend im Düsseldorfer Landtag am 25. März 2014

Am 25. März 2014 präsentierte sich der Verband Münsterländischer Metallindustrieller e.V. zusammen mit anderen nordrhein-westfälischen Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden unter dem Motto „Politik trifft Wirtschaft“ den Ministern, Parlamentariern und Politikern im Düsseldorfer Landtag.

Mediale Eindrücke der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.

...

Tarifvertrag fördert Ausbildungschancen für Jugendliche

Seit dem 1. April 2008 bietet der Tarifvertrag zur Förderung von Ausbildungsfähigkeit (TV FAF) Ausbildungsbetrieben der Metall- und Elektroindustrie die Möglichkeit, Jugendliche im Rahmen eines 12-monatigen Förderprogramms einzustellen. Ziel ist es, noch nicht ausbildungsreife und nicht ausreichend vorbereitete Jugendliche zu fördern und im Anschluss in ein Berufsausbildungsverhältnis zu übernehmen.

METALL NRW und IG METAll NRW haben in dem Tarifvertrag die Bedingungen festgelegt, zu denen Jugendliche diese Förderphase absolvieren können.

Der Verband Münsterländischer Metallindustrieller regt an, diese Möglichkeit verstärkt zu nutzen, um Jugendliche noch besser in das Arbeitsleben zu integrieren. Bei Fragen steht Ihnen der Verband tatkräftig zur Seite.

Weiterführende Informationen finden Sie in diesem Video. Zusätzliche Unterlagen sowie den Vertrag finden Sie im Mitgliederbereich.